Mila benutzt Cookies um das Erlebnis stetig zu verbessern.

OK Mehr Infos
 
 
 
 
 
Wir sind Mila
 
 
Wir sind Mila
 

Mila vermittelt Personen mit technischen Fähigkeiten: zu Ihnen, vor Ort, wann immer Sie wollen.

 

Wir sind Mila

Wir vermitteln Personen mit hohem technischen Wissen an Personen, die bei der Einrichtung ihrer Technik selbst nicht weiterkommen oder ein anderes Technikproblem haben. Wir wollen diesen Personen die Arbeit abnehmen, damit sie wieder Freude an ihrem Produkt empfinden können. Wir vermitteln den persönlichen Kontakt online, damit diese Menschen flexibel und einfach entscheiden können, wann es zeitlich am besten für sie passt. Aber wir sind mehr. Wir sind immer da, wenn Hilfe gebraucht wird. Wir und unsere Friends und Profis helfen Kunden nicht nur bei Technikfragen in Echtzeit - Wir geben ihnen zusätzlich das gewisse Extra, das Mehr neben der Lösung des Problems.

Warum wir existieren

Es gibt uns, weil wir in einer Zeit leben, in der wir von neuer Technik überflutet werden. Aktuell konzentrieren wir uns auf die Geschäftsfelder der Informations- und Kommunikationstechnologie.

Was wir tun

Mila gibt seinen Friends & Profis die Möglichkeit, mit ihren Fähigkeiten auf einfache Weise Geld zu verdienen. Unternehmen gibt Mila die Möglichkeit ihren Kundenservice zu optimieren, erstmalig aufzubauen oder bestimmte Services von der Crowd erledigen zu lassen.

Mila in Zahlen

 
2013

Manuel Grenacher gründet Mila als Spin-Off des Softwareherstellers Coresystems in der Schweiz.

2014

Launch in Deutschland

2015

Mehrheitliche Übernahme durch Schweizer Telekommunikationsanbieter Swisscom.

4000

Serviceaufträge / Monat

4000

Mila Friends & Profis

150

Städte

Mila Live

 

Eingehende Serviceaufträge

Verteilung Friends & Profis

Das Team

 

Chris Viatte

CEO

Valérie Vuillerat

CPO

Martin Gygax

CFO

Andreas Hauri

CTO

Anastasia Albert

CMO

Verwaltungsrat

 

Manuel Grenacher

CEO, Coresystems

Marc Werner

COO, Swisscom & VR Vorsitzender

Francesco Castelletti

Head of Customer Field Service, Swisscom

Roger Wüthrich-Hasenböhler

Chief Digital Officer, Swisscom